Speicherkarten

Tag Archives

SanDisk Corporation

Das Unternehmen SanDisk Corporation hat seinen Stammsitz, seit 2006 im sonnigen Kalifornien, in Silicon Valley. Gegründet wurde es zuvor 1988 in Sunnyvale unter dem Namen SunDisk.

Weltweit beschäftigt SanDisk 3500 Mitarbeiter in 550 Ländern wie Israel, Japan, Schottland, Schweden, Deutschland u.a. 2010 setzte ScanDisk Corporation 4,8 Milliarden US-Dollar um. Erst im Juli 2011 wurde in Japan eine neue Produktionsstätte für Flashspeicher eröffent. Schwerpunkt der Produktion ist die Herstellung von USB Sticks und Speicherkarten für jeden Anspruch. MP3-Player und Speicherkarten-Lesegeräte sowie weiteres Zubehör für diverse Schnittstellenerweiterungen, gehören ebenfalls mit in die Angebotspalette.

Produkte von SanDisk

  • MP3 Player
  • Speicherkarten
  • Speicherkarten-Lesegeräte
  • Flash Speicher
  • USB Sticks
  • Kameras
  • Camcorder
  • Mobiltelefone

Website de.sandisk.com

Kingston Technology

Gründer der Firma John Tu und David Sun boten 1978 erstmals ein einziges Produkt auf dem Markt an. Heute sagt der Hersteller Kingston Technology Co. von sich selbst, dass sein Unternehmen der größte unabhängige Hersteller von Speichermedien ist. Hauptsitz ist in Fountain Valley, in Kalifornien, wo viele Branchenexperten ihr Zuhause haben.

Kingston legt großen Wert auf die Auslieferung fehlerfreier und langlebiger systemspezifischer Speichermodule. Kein Produkt verlässt das Haus, ohne umfangreiche Testreihen mit verschiedenen Systemen durchlaufen zu haben. Dazu gehören Spezifikationstests, Komponentenqualifikationstests, Test auf Zuverlässigkeit, Kompatibilität und weitere Kategorien.

Produkte von Kinston Technology:

  • Computer
  • USB-Speichersticks
  • Flash Speicherkarten
  • ROM Karten
  • Server RAM
  • Server
  • Drucker
  • MP3-Player
  • Mobiltelefone

Website www.kingston.com

SanDisk Extreme Compact Flash 16GB Speicherkarten Test

Die neuen SanDisk Extreme Speicherkarten im CompactFlash Format sind ein idealer Begleiter für Fotografen und Personen die Wert auf hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeit legen. Mit einer Transferrate von bis zu 60 MB in der Sekunde können auch Anwendungen mit hohen Datenmengen die HD Videos oder RAW Fotografie betrieben werden. Mit der Kapazität von 16 GB lassen sich auch Filme mit sehr hoher Qualität aufzeichnen und eine Vielzahl von Bildern unterbringen.

VN:RO [1.9.12_1141]
Geschwindigkeit
Lebensdauer
Preis-Leistung
Durchschnittliche Bewertung: 4.8/5 – Zahl der Stimmen: 3

Read more →

Speicherkarten Top 10 Bestenliste

SD-KarteSpeicherkarten.org ist Ihre Anlaufstelle für Test und Berichte über Speicherkarten von verschiedenen Herstellern und Verwendungszwecke. In unserem Magazin möchten wir Ihnen mit aktuellen Informationen und Testberichten die Auswahl der richtigen Speicherkarte erleichtern. Ob SDHC, MMC, Compact Flash oder xD PictureCard. Auf unserer Seite finden Sie einen Überblick über aktuelle Kundenbewertungen. Damit auch andere Besucher profitieren, bitten wir Sie nur auch für ihre favorisierte und genutze Speichermöglichkeit ein Stimme und Einschätzung abzugeben.

Alle Kundenbewertungen fließen in unsere TOP 10 Bestenliste ein. Dabei werden vor allem Kriterien wie die Preis-Leistung und die Geschwindigkeit bewertet. Falls Sie Erfahrung mit einem Produkt haben, würden wir uns über eine Abstimmung sehr freuen.

Speicherkarten Bestenliste aus unseren Testberichten

Speicherkarte
Anzahl
Stimmen
RatingLink
3
3
3
2
3
2

Ihre Speicherkarte bewerten

Sie haben Erfahrung mit einem Produkt? Helfen Sie uns und teilen Ihre Meinung zu den einzelnen Speicherkarten mit. Dadurch helfen Sie anderen Kamera und Handynutzern die richtige Karte zu wählen.

Bilderquelle: © Thomas Francois – Fotolia.com

miniSD Speicherkarten

miniSD SpeicherkarteDie miniSD Karte (kurz auch einfach nur miniSD genannt) ist eine sehr kleine Ausführung eines digitalen Speichermediums, das im März 2003 von der US-amerikanischen Firma SanDisk eigens für sehr kleine technische Geräte entwickelt wurde.

Technische Daten und Anwendungsbereiche

Mit Abmessungen von 20 mm × 21,5 mm × 1,4 ist sie flächenmäßig nur etwa halb so groß wie eine herkömmliche SD-Karte. Dank verschiedener Speicherkapazitäten, die von 16 MB bis 8 GB (miniSD) sowie von 4 GB bis 16 GB (miniSDHC) reichen, wird sie jeglichen Ansprüchen ihres Benutzers gerecht. Über einen Adapter, der häufig bereits im Lieferumfang enthalten ist, lässt sie sich in Verbindung mit jedem normalen SD-Slot verwenden. Die kleinen miniSD-Karten kommen aufgrund ihrer Größe vor allen Dingen in Mobiltelefonen, Digitalkameras und MP3-Playern zum Einsatz.

Besonderheit der mini SD-Karten

Die miniSD Karte wird häufig mit der microSD Karte verwechselt. Bei dieser handelt es sich um eine weitere SD-Art, die jedoch noch einmal kleiner ist. Besagte microSD Karten können mit Hilfe eines Adapters in miniSD Schnittstellen verwendet werden, umgekehrt ist dies jedoch nicht möglich, da die miniSD Karte nicht in eine für microSD Karten ausgelegte Schnittstelle passen würde.

Im September 2006 kündigte SanDisk via Pressemitteilung eine 4 GB große miniSDHC Karte an. Auch wen die miniSDHC ebenso wie die SD- und die SDHC-Speicherkarte im Hinblick auf die Form der altbewährten miniSD entsprach, benötigte sie doch eine in das Endgerät integrierte HC-Unterstützung.


Link: MiniSD Karten bei Amazon.de anschauen

PSP Spiele auf Speicherkarten

Spieleliebhaber verfolgen immer wieder mit Spannung. Wie auf http://www.pspblogger.de/2011/02/01/ngp-psp-spiele-auch-auf-new-game-media-16216.html zu lesen ist, hat Sony wieder einiges zu bieten. Viele PSP Spiele, die es bislang nur auf UMD gab, sollen nun auch digital in den Play Station Store verkauft werden. Laut Sony sollen die Spiele von Sony über einen Emulator mit der neuen NPG-Plattform kompatibel sein.

Im japanischen Tech-Magazin „Gigazine“ erklärte ein Sprecher von Sony, dass es in Zukunft die PSP-Spiele auch auf den „New Game Media“- Speicherkarten in den Handel kommen sollen. Genauere Angaben, wann die Karten in den Handel kommen sollen, gab es aber dazu noch nicht. Ganz sicher ist allerdings schon jetzt, dass die neuen Speicherkarten, die auf Flash Memory basiert sind, so viel Speicherplatz bieten, dass mehrere ältere PSP-Spiele auf einer Karte Platz haben werden.

Genauso wird es möglich sein, dass einige ältere PSP-Spiele mit der neuen NPG-Funktion ausgestattet werden. Ein gutes Beispiel dafür ist das beliebte Spiel Hideo Kojimas Peace Walker. Mit einer Unterstützung für den NGP-Touch-Screen könnte dieses Spiel mit einer deutlich verbesserten Grafik ausgestattet werden.

Im Moment hält sich Sony noch mit genaueren Angaben zurück. Aber alle Spieler werden sicher mit Spannung darauf warten, was sich auf diesem Gebiet in der nächsten Zeit noch so tut.

Page 1 of 212